Die Buchsifeger - das sind wir! Qualitätspolitik

Das Unternehmen Buchsifeger erbringt seine Dienstleistungen mit moderner Technik und achtet auf erstklassige Qualität. Ein guter Service und Dienst am Kunden bei der Erledigung unserer Aufträge sind uns wichtig. Unser Ziel ist eine langfristige und partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden.

Wir orientieren uns an einem hohen Qualitätsstandard und entwicklen unsere Kompetenzen ständig weiter. Mit innovativem Handeln setzen wir Qualität in praxisgerechte Lösungen um, die den individuellen Anliegen unserer Kunden gerecht werden.

Dabei stellen wir sicher, dass wir unsere Dienstleistungen ohne Gefahr für Mensch und Umwelt erbringen. Auch sicherheitstechnisch sind wir auf dem aktuellen Stand der Technik. Mit der umweltgerechten Entsorgung aller Verbrennungsrückstände kennen wir uns aus.

Für unsere Kunden da sind:

Markus Bettler

Markus Bettler

Lehrabschluss: 1986
Andere Ausbildungen: Brandschutzfachmann 2002
Feuerungskontrolleur: 1996
Meisterprüfung: 2002
Im Betrieb seit 1993

Betriebsinhaber seit 2014

Chef-Experte Qualifikationsverfahren, Vorstandsmitglied des Bernischen Kaminfegermeister Verbandes

Tätigkeit im Betrieb: Betriebsinhaber, Geschäftsführer, Büro, Kaminfeger, schwarze Feuerschau, Feuerungskontrolle, Energieberatung, Aschenanalysen, Emissionsmessungen

Fritz Wermuth

Fritz Wermuth

Betriebsinhaber bis Ende 2013 und Querdenker. Zuständig fuer Qualität und Werterhaltung, intern und extern, Umsetzung der Theorie in die Praxis.

Ausgebildet zum Kaminfegermeister, Feuerungskontrolleur, Berater und Mediator.

Ein Auszeitjahr 2007/2008 habe ich genutzt zur Begehung des Jakobsweg von Bern nach Santiago de Compostela, und zu einem Aufenthalt in Indien, mit Aus- und Weiterbildung in Ayurveda Basiswissen und Massage.

Ich habe Weiterbildungen besucht in Kommunikation und Konfliktlösung nach Marshall Rosenberg.

Im Alltag inspiriert mich die Tibetisch-Buddhistische Meditationspraxis.

Seit April 2018 im Ruhestand, steht Fritz als Joker zur Verfügung.

Michael Freiburghaus

Michael Freiburghaus

Lehrabschluss: 1997
Andere Ausbildungen: Metallbauschlosser Abschluss 1994
Feuerungskontrolleur: 2001
Im Betrieb seit 1997

Tätigkeit im Betrieb: Kaminfeger, schwarze Feuerschau, Verantwortlich für Lehrlingsausbildung, Feuerungskontrolle, Werkstattchef, KOPAS Verantwortlicher

Reto Ledermann

Reto Ledermann

Lehrabschluss: 1978
Meisterprüfung: 1986
Im Betrieb seit 2010

Tätigkeit im Betrieb: Kaminfegermeister,
schwarze Feuerschau, Verantwortlich für Lehrlingsausbildung, Entsorgung

Beat Füegi

Beat Füegi

Lehrabschluss: 1995
Im Betrieb seit 2010

Tätigkeit im Betrieb: Kaminfeger, schwarze Feuerschau, Verantwortlich für Lehrlingsausbildung, Materiallager

Ezechiel Rotzer

Ezechiel Rotzer

Lehrabschluss: 2015
Im Betrieb seit 2016

Tätigkeit im Betrieb: Kaminfeger, schwarze Feuerschau, Verantwortlich
für Lehrlingsausbildung, Infrastruktur im Betrieb

Tobias Kessler

Tobias Kessler

Lehrabschluss: 2017
Im Betrieb seit 2014

Tätigkeit im Betrieb: Kaminfeger, schwarze Feuerschau, Sauberkeit im Betrieb

Janos Frei

Janos Frei

Auszubildender Kaminfeger EFZ
Im Betrieb seit 2016

Fotos Mitarbeiter: Andrea Campiche